Kinesio-Taping

Kinesio-Taping

Die heutige Methode des Medical-Taping mit Kinesio-Tape geht auf die siebziger
Jahre zurück. Der Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase führte diese mit verschiedenen
Materialien und Techniken in seinen Therapiealltag ein.

Das hochwertige Tape-Material aus Baumwolle ist so elastisch wie die mensch-
liche Haut. Das Prinzip Aktivieren statt Fixieren bewahrt die uneingeschränkte
Funktionalität des Gelenks und der Muskulatur. Es beeinflusst die Bewegungs-
muster, die Muskelspannung, die Schmerzen, die Stabilität und den Lymphab-
fluss. Verträgt sich das Tape mit dem Körper, kann es mehrere Tage auf der Haut
verbleiben.

 

Das Kinesio-Taping wird in der physiotherapeutischen Behandlung integriert.